Verband der Deutschen Aussenwirtschaft

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Ostdeutsche Firmen wollen Asien erschließen: GTAI-Unternehmerreise nach Vietnam PDF Print E-mail
Written by c.rogler   
Friday, 12 May 2017 18:59
There are no translations available.

Berlin (gtai) - In der Woche vom 08. bis 12. Mai reist eine Gruppe ostdeutscher Unternehmer in Begleitung von Iris Gleicke, der Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, nach Vietnam. Die Delegationsreise wird von Germany Trade & Invest (GTAI) organisiert und durchgeführt. Die Teilnehmer stammen aus den unterschiedlichsten Branchen. Mitunter sind Unternehmen aus den Bereichen Elektronik, Entsorgung, Kosmetik, aber auch Dienstleistungen wie Consulting oder Bildung dabei.

Zwischen Vietnam und Deutschland bestehen seit vielen Jahren enge bilaterale Wirtschaftsbeziehungen. Diese dürften von der 2018 geplanten Umsetzung des Freihandelsabkommens zwischen der EU und Vietnam zusätzlich profitieren. Deutschen Exporteuren und Dienstleistern eröffnen sich dadurch neue Geschäftschancen. "Von diesen Möglichkeiten wollen auch Unternehmen aus den neuen Bundesländern profitieren. Und gerade Ostdeutschland und Vietnam können auf eine langjährige Partnerschaft zurückblicken", sagt Peter Alltschekow, Bereichsleiter für die Förderung der neuen Bundesländer bei Germany Trade & Invest. "Deutsche Unternehmen und deren Produkte genießen einen hervorragenden Ruf in Vietnam. Gleichzeitig könnte Vietnam nicht nur als Absatzmarkt, sondern auch als Auslandsstandort für den einen oder anderen Delegationsteilnehmer interessant sein."

In der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi sowie in Ho-Chi-Minh-Stadt werden die Unternehmer aus den neuen Bundesländern bei Kooperationsbörsen und einem Investorennetworking die Möglichkeit erhalten, neue Kontakte mit vietnamesischen Firmen zu knüpfen. Des Weiteren werden sich bei einem Round Table im vietnamesischen Außenministerium verschiedene Provinzen des Landes vorstellen und präsentieren, wie sich deutsche Unternehmen vor Ort engagieren können.

Germany Trade & Invest (GTAI) ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Die Gesellschaft informiert deutsche Unternehmen über Auslandsmärkte, wirbt für den Wirtschafts- und Technologiestandort Deutschland und begleitet ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland.

(Bild: Paulwip/pixelio.de)

 

Last Updated on Friday, 12 May 2017 19:01